Kurz-Informationen

westerholt-info.de

Archiv: September 2008

12.10.2013: Kunst trifft Musik

Dazu schrieben uns die Veranstalter/innen:
Mit einem kleinen magischen Ort wollen wir Sie verzaubern – Sie für ein paar Stunden in eine Oase der Kunst und Musik entführen.
Es ist wieder was los auf dem Kunsthof. Diesmal starten wir die neue Veranstaltungsreihe „ARTkustik“. Wir bieten Künstlern und Musikern eine Plattform um auf Interessierte und Gleichgesinnte zu treffen. Der einzigartige Charme, den unser Kunsthof versprüht, dient hier als würdiger Rahmen solch ein Zusammentreffen ansprechend zu präsentieren. Es wird viel passieren und an allen Ecken was zu sehen geben. Ölmalerei, Aquarelle, Skulpturen, Fotos, Zeichnungen, Schmuck, Dekoration …
Zu den Ausstellern gehören, Monika-Knoop-Tausch (Malerei), Achim Tausch (Bildhauerei), Susanne-Tepper (Malerei), Stephanie Wienfort (Edel-Geweihe mit Schwarowski Steinen und anderen Veredelungen), Christiane Steffler-Bunge (artrium-schmuck-atelier), Klaus Mengede (Malerei), Carsten Nachlik, Tim Sandow (Malerei), Otto Koch (Skulpturen), Ekkehard Arens (Bronzebildhauer), Birgit Pilath (Filz), Björn Wienfort (Lackmalerei) und noch einiges mehr.

Die Künstler sind zum Großteil selbst vor Ort und stehen gern für Gespräche und auch für den direkten Verkauf bereit.
Hier gibt es Kunst, Musik und einen Ort zum Verlieben … und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Mit Kaffee, Kuchen, der Kult-Curry-Wurst vom Curry-Flitzer und verschiedensten Getränken, sorgen wir für eine passende Ergänzung für den Gaumen.
Lassen Sie sich überraschen – lassen Sie Sich inspirieren – seien Sie unser Gast.
Wir freuen uns auf Sie.
Es gibt verschiedene Live-Musik und andere kleine Highlights als Rahmenprogramm die diese Feier abrunden.
Als Hauptmusik-Akt wird bei uns ab 20.00 Uhr Anna Luca zu Gast sein und mit Ihrer Musik bezaubern. Wir freuen uns sehr, dass wir diese hochkarätige Musikerin für unseren Event gewinnen konnten, denn was passt besser zu solch einem Rahmen als Jazz gemischt mit elektronischen Klängen, präsentiert mit einer bezaubernden Stimme. Macht Euch selbst ein Bild:

________________________________________
// anna.luca et monsieur batterie
Die junge schwedisch-deutsche Sängerin anna.luca, die bereits mit dem NuJazz-Projekt CLUB DES BELUGAS internationale Erfolge feierte, ist schon länger kein Geheimtipp mehr. Ihr im Frühjahr 2012 erschienenes Soloalbum „Listen And Wait“ wurde unter anderem als CD der Woche bei WDR 5 gefeiert und erfolgreich in ganz Europa und den USA veröffentlicht. In ihrer Musik kombiniert sie, so eigenwillig wie leichtfüßig Jazz und Elektronika, vermengt Pop mit klassischen Elementen und mischt Tanzbares mit Stillem. Ihre Stimme, ihre absolute Aufrichtigkeit, die behutsam ausgewählten Worte und die Vielseitigkeit ihrer Musik, machen diese junge Künstlerin zu etwas Besonderem.
Normalerweise mit einer achtköpfigen Band unterwegs, spielt sie hin und wieder in dieser ganz besonderen Duo-Besetzung! Besonders auch, weil anna.luca Ihre Songs selber spielt, meisterhaft begleitet von Schlagzeuger Jannis Knüpfer.

.

Atelierausstellung am 1. Advent

Am Sonntag, den 1.Dezember 2013 findet wieder meine jährliche Atelierausstellung statt.
Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Unter Freunden“ und es werden einige Künstler und Kunsthandwerker aus anderen Bereichen zu Gast sein.
Auch in diesem Jahr soll es wieder ein schöner Tag in entspannter Atmosphäre werden – eine kleine Auszeit von der vorweihnachtlichen Hektik, die uns doch alle immer wieder einholt.
Ich würde mich freuen, Sie an diesem Tag bei mir begrüßen zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.kunsthof.de
Atelierausstellung_13_4.530
Atelierausstellung_13_5.530

.

Altes Dorf 2016

AltesDorfKalenderCover.530Dorf1.530

Wandkalender „Altes Dorf Westerholt“

Die Westerholter Hobby-Fotografin Anke Grau erfüllt sowohl alt eingesessenen Westerholtern als auch z.T. weit gereisten „Touristen“ einen lange gehegten Wunsch: einen Kalender mit typischen Alt-Westerholter Motiven.
Der Wandkalender zeigt edle Fotografien des „Westfälschen Rothenburgs“, u.a. die Dorfkapelle, Neumanns’ Hof, den Marienbrunnen uv.a.m. Besonders eindrucksvoll wirkt auch der Schnappschuss vom Dorfkäuzchen im Kapellenturm.
Betrachtet man die gelungenen Fotos dieses charmanten Dorfes im Herzen des Ruhrgebietes, wird schnell klar, warum dieser Ort einen ganzjährigen Touristenmagneten darstellt.
Erhältlich ist der Kalender in verschiedenen Größen, als Tischkalender (im A5-Format), als Wandkalender in A4, A3 und sogar im großformatigen A2-Maß.
Und Weihnachten ist näher als man meint: Die Kalender sind auch ein tolles Geschenk für alle Westerholt-Begeisterten.
Die Kalender sind mit ISBN im Handel gelistet und über Buchhandlungen sowie über die gängigen Online-Shops beziehbar, wobei der Druck auf Auftrag erfolgt. Damit ist der Kalender nach wenigen Tagen bei den Interessenten, auch wenn auf der Anbieterseite stehen sollte „derzeit nicht verfügbar“.
ISBN: 978-3-664- (A4) -56946-5, (A3) -56948-9, (A2) -56949-6, (A5) -56947-2.
Weitere Infos unter: www.foto-im-raum.de (dort sind u.a. auch alle Monatsfotos einsehbar)

.

Die Gewinnerinnen

IMG_0065.530
Das ist uns auch noch nicht passiert! Den 1. Preis nämlich gewann die Mutter der jungen Dame, die mit drei anderen Kids auf der Bühne stand um die Hauptgewinne aus der Lostrommel zu ziehen.
Am Sonntagabend werden, damit alles mit rechten Dingen zugeht, öffentlich auf der Bühne die ersten vier Preise gezogen. Dazu werden von Moderator Dieter Felke jeweils zwei Mädchen und zwei Jungen aus dem Publikum ausgewählt. Und was geschieht in diesem Jahr? Ausgerechnet eines der Mädchen zieht als Hauptgewinn das Los, das die Familie gekauft hatte.
Auch das Fahrrad hatte sich die Gewinnerfamilie vorher gewünscht und keinen Zweifel daran gelassen, dass es auch den Weg zu ihnen finden würde. Das nennen wir mal wirklich „das Glück anziehen“.
Aber auch die Playstation 4 wurde freudig in Empfang genommen.
Der Gewinner für den Reisegutschein steht allerdings noch aus. Also: schnell noch mal die Lose checken! Bis zum 26. September können alle Gewinne noch abgeholt werden.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

.

Birgid Gloger

Unbenannt.500

.

Dankmalstag im Heimatkabinett am 14.9.

Dazu schrieb und Herr Latus:

Der Heimatverein Westerholt 1914 e. V. beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Tag des offenen Denkmals“. Zum Thema Farben ist eine neue Ausstellung im Heimatkabinett zu sehen. Frau Birgid Gloger – Künstlerin aus GE-Hassel – zeigt einige ihrer Werke: Farbe in der Kunstwelt „Meine kunterbunte Welt“. Ebenfalls zu sehen sind ein unvollendetes Bild von Hugo Dammann sowie Skizzen von Elisabeth Linscheid.
Wir veranstalten auch einen kleinen Flohmarkt. Gegen Spende zugunsten des Heimatmuseums werden diese „Sammlerstücke“ abgegeben.
Aus diesem Anlass ist das Heimatkabinett, Schlossstraße 34 in 45701 Herten-Westerholt, am Sonntag, den 14.09.2014, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.
Es findet auch eine Kiepenkerlführung am 14.09.2014 um 14.00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Heimatmuseum.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

.

3 kaufen – 1 gratis!!!

3 für 2

.

Weihnachtsmarkt und Weihnachtssendung am 1. & 2. Advent

IMG_0049.530
Wie schon im Sommerfest-Heft angekündigt, hat der WDR sich für unser schönes Westerholt so begeistern können, dass die Life-Sendung „Schöne Bescherung“ in diesem Jahr vom Marktplatz ausgestrahlt wird. Am 2. Advent zwischen 17 und 18 Uhr haben Sie also Gelegenheit, mal ungezwungen ins Fernsehen zu kommen – als Publikum. Was genau dann auf der und um die Bühne herum geschehen wird, darüber werden wir noch ausführlich berichten.
Aber natürlich wird es auch unseren allseits beliebten Westerholter Weihnachtsmarkt wieder geben. Wie gehabt am 1. Adventssonntag und genau so gemütlich wie immer. Bitte schon mal merken!
Da der Weihnachtsmarkt von der WIW (Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt) ausgerichtet wird, wurde diese auch vom WDR angeschrieben zwecks Sendung im Advent. Nach einem ersten Vortreffen war dann klar, dass sie tatsächlich in Westerholt stattfinden sollte.
Nun trafen sich WDR-Team, WIW-Vorstand, Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr auf dem Marktplatz, um die näheren Umstände zu klären (Foto).
Freuen wir uns also schon mal ‚drauf: auf einen gelungenen Weihnachtsmarkt und eine ‚Schöne Bescherung‘.

.

Tombola-Gewinner/innen 2015

Und das sind Sie:

.

Tombola Preisübergabe 2014

20140910_182615.530
Den 1. Preis gewannen Helga und Hartmut Müller. Auf jedem Sommerfest kaufen sie Lose, und haben bisher noch nie etwas gewonnen. Aber diesmal! Herzlichen Glückwunsch.
20140905_183006.1.500Und das sind sie nun, die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner:
v.r. Herr Dembowski, der die Sonnen im Heft mehrmals gezählt hatte um dann zum richtigen Ergebnis (19) zu kommen; Susana Spiekermann gewann den 3. Preis, das Laptop, freute sich sehr darüber und brachte Sohn Noah mit; Frau und Herr Kneip kamen, um den 2.Preis, die Reise, für ihren Enkel Dennis in Empfang zu nehmen. Und schließlich Herr Schnieders, der als Vorsitzender wie immer in seinem Schuhgeschäft die Preise übergab. Allen Gewinner/innen/n einen ganz herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit den Preisen.

.

Gewinner/innen 2013

P1060002.500
1.Preis, Kettler E-Bike : Silvia Gumprich, Westerholt.
Frau Gumprich ist erst vor kurzem von Herten-Süd nach Westerholt gezogen und wohnt nun an der Bahnhofstraße. Zunächst hatte sie gar nicht vor, über das Sommerfest zu gehen, hat sich dann aber doch anders entschlossen. Wie gut für sie, dass sie am Losstand vorbeikam und sich spontan entschlossen hat, einige Lose zu kaufen. Nun überlegt sie, ob das E-Bike für sie richtig ist oder ob sie es vielleicht doch lieber gegen ein sportliches Rad eintauscht.
2. Preis, Reise nach Wahl im Wert von 800 Euro: Ursula Pinnow, Westerholt.
Familie Pinnow hat die Lose auch auf dem Sommerfest gekauft und freut sich besonders über diesen Preis, da sie aus Kostengründen seit einigen Jahren auf Urlaub verzichten mussten.
3. Preis, Ballonfahrt für 2 Personen über das Ruhrgebiet: Herbert Deuter, Resse.
Herr Reuter hat die Lose auf dem Sommerfest gekauft und freut sich auf die Ballonfahrt, die ab Marl-Loemühle losgeht.
4. Preis, Asus Tablet PC: Sonja Schwark, Westerholt.
Die Tochter Juliana hat eines der letzten Lose kurz vor Schluß der Tombola auf dem Sommerfest ergattert und damit diesen Preis gewonnen. Alle Familienmitglieder haben bereits ein Tablet-PC, aber nicht so ein gutes. Der Gewinn kommt also in eine Familie, die ein solch gutes Gerät zu schätzen weiß.
5. Preis, Phlips-Stereo-System: Lars Tadyszak, Westerholt.
Mit drei kleinen Kindern freut sich Familie Tadyszak über diesen Preis, der nun hervorragend für den Einsatz von Geschichten, Märchen und Kinderliedern in der Wohnung der Familie eingesetzt werden soll. Schließlich haben auch die beiden kleinen Töchter Juana und Sofia die Lose auf dem Sommerfest gezogen. Wer von beiden das glückliche Händchen hatte und das Gewinnlos gezogen hat, lässt sich nicht mehr feststellen.

.

Sommerfest-Tombola: Gewinner 2016

Bei der Tombola, die anläßlich des Westerholter Sommerfestes traditionell jedes Jahr veranstaltet wird, wurden gestern abend vier der ersten 5 Preise an die Gewinner ausgegeben.
Den 1. Preis, eine Reise nach Wahl im Wert von 600 €, hat Frau Erika Schmieds aus Herten-Scherlebeck gewonnen. Sie möchte damit gerne eine Reise mit Familienangehörigen zur Nord- oder Ostsee antreten.
Der 2. Preis, ein Damen City-Rad, geht an Peter Zettwitz aus Gelsenkirchen-Erle. Der passionierte Trucker und Biker findet Radfahren zwar gefährlich, obwohl er mit seinem schweren Motorrad durchaus hohe Geschwindigkeiten bevorzugt, aber die Farbe des Rades kam bei dem Mann mit der blau-weißen Seele schon gut an. Die Familie überlegt noch, wer in der Familie mit dem Rad glücklich werden könnte.
Der 3. und der 5. Preis, die Playstation4 und der Portable DVD-Player, gehen an Cornelia Hervert und ihren Sohn Fabian. Die Familie hat auch noch den 7.Preis, einen WMF-Mixer, gewonnen. Wir finden das durchaus gerecht, denn die Familie kauft seit ca. 30 Jahren Tombola-Lose der WIW, hat aber noch nie gewonnen. Nun hat das Glück wohl erfahren, dass es die Familie Hervert übersehen hat und für einen Ausgleich gesorgt. Frau Hervert überlegt grade, ob sie bei dieser Glückssträhne nicht mal schnell auch Lotto spielen sollte…
Der 4. Preis, ein Tablet-PC, wartet noch auf den glücklichen Gewinner oder die Gewinnerin.
FS 15P1070285-500
Auf dem Bild von links : Cornelia und Fabian Hervert, Erika Schmieds, WIW-Vorsitzender Werner Schnieders, Peter Zettwitz, WIW-Vorstandsmitglied Kersten Geier.

.

Gewinnübergabe vom Sommerfest 2012


v.l.: WIW-Vorsitzender Werner Schnieders, Annika, Jürgen, Monja und Vanessa Magga, Ute Marek, Manfred Schwittlich und Alfred Biller
**************************************************************
Einen Volltreffer gelandet hat auf jeden Fall Ute Marek aus Westerholt. Sie hatte es beim Ziehen der Lose tatsächlich auf das E-Bike abgesehen. Sie wird ihren Entfernungs-Radius damit nun um einiges erweitern.
Monja und Jürgen Magga aus Langenbochum holten den 2.Preis, die Traumreise, zusammen mit ihren Töchtern Vanessa und Annika ab. Vanessa hatte das entscheidende Los auf dem Sommerfest gezogen. Alle vier möchten im nächsten Jahr „irgendwo hin, wo es Sand und Sonne gibt“.
Herr Biller aus Herten hat das von Firma BayWa gestiftet Baustellenradio für seinen Enkel abgeholt, der ebenfalls das Los gezogen hat. So ganz ist noch nicht geklärt, was nun damit geschehen soll.
Manfred Schwittlich hat der Gewinn der Erlebnistour mit dem Gyrocopter – eine Art ‚Mini-Cabrio-Hubschrauber‘ – bereits zwei schlaflose Nächte beschert. Inzwischen ist er sich aber sicher: „Fliegen wird jemand anderes.“ Schade, aber so ist das nunmal mit Gewinnen.
Wir gratuliere jedenfalls allen Gewinnerinnen und Gewinnern und hoffen, dass die Preise, auf die eine oder andere Weise, Freude machen werden!

.

Tag des offenen Denkmals 2013

Dazu schrieb uns Frau Latus:
Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am 08.09.2013 hat unser vereinseigenes Museum in der Zeit von 11.00 – 17.30 Uhr geöffnet.
Das Heimatkabinett bleibt daher am Samstag, 07.09.2013, aufgrund der Vorbereitungen geschlossen.
Neben vielen interessanten Ausstellungsstücken bietet der Heimatverein auch eine öffentliche Führung mit dem Kiepenkerl durch das Alte Dorf Westerholt an. Beginn um 14.00 Uhr, Treffpunkt am Museum: Heimatkabinett, Schlossstraße 34 in 45701 Herten-Westerholt. Lassen Sie sich überraschen.

.

Die Gewinne vom Sommerfest 2013

Tombola.1Tombola.2Tombola 3

.

Ältere Beiträge