Kurz-Informationen

westerholt-info.de

Archiv: Januar 2008

Bücher und Schuhe bei SCHNIEDERS

Bücherbörse.Überschr.Bücherbörse.BildBücherbörse.Text1
Bücherbörse.Text.alle
Bücherbörse.Text5Bücherbörse.5001

.

2.2.-29.6.2014 im Heimatkabinett: „Sieben Schmerzenkapelle“

Dazu schrieb uns Herr Latus:

Sonderausstellung „Sieben Schmerzenkapelle“

Am Sonntag, dem 02. Februar 2014 um 15.00 Uhr, wird im Heimatkabinett eine kleine, aber informative Ausstellung zum Thema Sieben Schmerzenkapelle Löchterheide eröffnet. Mit Bildern und Erläuterungen wird auf die unterschiedliche Sichtweise der Erbauungsgeschichte hingewiesen. Zudem wird an den Öffnungszeiten des Museums
Do 09.30 – 11.00 Uhr
Sa 15.00 – 17.30 Uhr
So 15.00 – 17.30 Uhr

ein kleiner Film (ca. 30 min) über die Renovierungsarbeiten der Kapelle gezeigt, welcher vom Förderverein Sieben-Schmerzen-Kapelle e. V. zur Verfügung gestellt wurde.

Nicht nur alle Mitglieder des Heimatsvereins Westerholt 1914 e. V., sondern alle Interessierte sind recht herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Dauer der Ausstellung: vom 02.02. – 29.06.2014 zu den Öffnungszeiten des Museums. Das Museumsteam freut sich auf zahlreiche Besucher.
Sieben Schmerzenkapelle.400
Fotoarchiv Latus, Kapelle nach Sturmschaden 1940

.

35. Westerholter Weihnachtsmarkt

Eröffnung2_neu

Martinsbläser_neu

Glühweinzelt WIW_neu

Knappen_neu

Nikolaus_neu

Tombola_neu

Heimatverein_neu

Toscana Flair_neu

Kirchengemeinde_neu

Barbaraschule_neu

Martin Luther Schule_neu

Sternschnuppe_Waffeln_neu

Stimmung2_neu

Karussel2_neu

Zelt2_neu

Arkade_neu

Essensstand_neu

Schirmeister2_neu

PommesBaron_neu

Steppgruppe_neu

Tanz2_neu

LED2_neu

LED1_neu

Feuer2_neu

Feuer3_neu

Stimmung4_neu

 

.

GenialVital am 2. und 5.1.14

Dazu schrieb uns Frau Eisert-Iserloh:

Auf den Spuren meiner Vorfahren: Besuch im „Alten Dorf Westerholt“
„Dieses Haus wollte ich immer schon einmal mal von innen sehen“ so der Wunsch von Bärbel Eisert-Iserloh. Schließlich hatte das Haus Nr. 5 laut einer uralten Westerholter Urkunde um 1700 herum schon einmal der Familie Iserloh gehört. Zwischenzeitlich wechselte es mehrfach den Besitzer. Ihr Urgroßvater kaufte es 200 Jahre später wieder, weil er als Küfer viel Platz benötigte. Heute gehört das Haus, dessen ältester Teil aus dem Jahr 1635 stammt, mit der aktuellen Bezeichnung „Martinistr. 5“ Gertrud und Gerhard Modrow. In dieser Umgebung ist es das einzige mit einem „richtigen“ Garten. Die mehr als 250 qm Wohnfläche ließen sie gründlich und denkmalgerecht renovieren. Von Westerholter Handwerkern- zur vollen Zufriedenheit ihrer Besitzer. Bärbel Eisert-Iserloh konnte sich von diesem Schmuckstück überzeugen – und durfte das Mikrofon mitnehmen.

8396 Ehepaar Modrow.250vor Kachelofen mit B.Eisert-Iserloh.250

Die Sendung wird ausgestrahlt:
am Sonntag, 2.Februar 2014 von 20.00 – 21.00 Uhr
die Wiederholung:
am Mittwoch, 5.Februar 2014 von 21.00 – 22.00 Uhr

über Radio Vest, Recklinghausen
Frequenzen 94,6, 95,6 und 105,2, Kabel 99,7,
Internet: www.radiovest.de „webradio“ anklicken.

.

GenialVital am 20. und 23.1.

Dazu schrieb uns Frau Heine:

Mitmachstadt Herten : Schlaue Kinder, treue Fußballfans, Neues aus dem Nähkästchen

Die Hertener Bürgerfunkgruppe GenialVital war wieder mit dem Mikro unterwegs und schaute hinter die verschiedensten Kulissen. Das Januarmagazin bringt überraschende Beispiele.
Adelheid Sicking berichtet von einer eingeschworenen Tippgemeinschaft in Westerholt, die seit 20 Jahren zusammen und Schalke die Treue hält.
Hannelore Wolfs nutzte ein Gespräch mit Uschi Ptaschek für weitere Informationen zum vieldiskutierten neuen Führerschein statt Lappen.
Bärbel Eisert-Iserloh erlebte die spannende Kinder Uni der Hertener CreativWerkstatt zum Thema “Warum fallen Hochhäuser nicht um ?“.
In der „Nähkästchenrunde“ wird die Frage diskutiert,“ wie international müssen Hinweisschilder sein ?“z.B. Touristeninformation in Hertens Süden, Landschaftspark Haldenlandschaft ? Touristenbüro?
Ein plattdeutsches Gedicht, vorgetragen von Adelheid Sicking und flotte Musik zwischen den Beiträgen bringen Genuß für die Ohren.

Sendung: Lokalsender RadioVest , Sonntag , 20.1.2013, 20-21 Uhr
Wiederholung Mittwoch, 23.1.2013 , 21-22 Uhr

Internet: www.radiovest.de,webradio anklicken !
Homepage : www.genialvital-herten.de

Hörerradio : 0209-357435

.