Kurz-Informationen

westerholt-info.de

Archiv: Oktober 2007

Neuer Spinning Kurs bei 4-ever fit

.

Die Talkrunde und das tägliche Brot

„Lecker, lecker, frisch vom Bäcker“
Heiße Öfen, schwere Bleche, riesige Schüsseln, kneten, walken, schleppen, und um zwei Uhr in der Nacht aus den Federn. Das Ergebnis dieser Anstrengungen sind knusperfrische Teigwaren.
Das traditionelle Bäckerhandwerk ist Thema der nächsten Bürgerfunk-Talkrunde. Hannelore Wolfs hat sich mit Bäckermeister Wilhelm Lensmann unterhalten. Er entstammt einer Bäcker-Dynastie. Seit 1979 betreibt er gemeinsam mit seiner Frau und heute noch sieben Angestellten die Bäckerei an der Langenbochumer Straße in Herten-Westerholt. Schon vor Ladenöffnung können Frühaufsteher duftend-heiße Brötchen aus der Backstube bekommen. Und wer ein eigenes Brot- oder Kuchenrezept vorbeibringt: Der Bäcker backt’s nach Wunsch. Ein Service, den nur die Bäckerei vor Ort liefern kann.
„Das Selbstständigsein ist irre“ sagt Wilhelm Lensmann, „Sie wissen nie, was Sie verdienen, Sie wissen nie, was auf Sie zukommt, und doch, diese Vielfalt möchte ich nicht missen.“
Wer wissen möchte, warum das Kommissbrot so heißt wie es heißt und wie ein „echter Lensmann-Stollen“ aussehen muss, sollte die Talkrunde nicht verpassen.

Die Bürgerfunk-Talkrunde wird ausgestrahlt:
am Sonntag, 4. November 2012 von 20.00 – 21.00 Uhr

die Wiederholung:
am Mittwoch 7. November 2012 von 21.00 – 22.00 Uhr
über Radio Vest Recklinghausen
Empfang: Radio-Vest, Frequenzen 94,6, 95,6 und 105,2, Kabel 99,7,
Internet: www.radiovest.de“webradio“ anklicken, Tipp: Werbung abwarten!

.

Brautfloristik bei Strunk

Brautfloristik_Karte_vornBrautfloristik_Karte_hinten

.

Schnitzelkarte

A.Tetard, Schnitzel1 A.Tetard, Schnitzel2A.Tetard, Schnitzel3A.Tetard, Schnitzel4

.

Max und Moritz nach Noten

.

Das Heimatkabinett und Wilhelm Busch

Das ist doch mal etwas Besonderes: ein Theaterstück im Heimatkabinett. Dazu schrieb und Herr Latus:

Markus Veith in der Rolle des Wilhelm Busch ist am 19.11.2011 im Westerholter Heimatmuseum mit dem Einmann-Theaterstück „Ein jeder Narr tut was er will“. Bei diesem Stück verwandelt sich das Heimatmuseum, Schlossstraße 34, 45701 Herten-Westerholt, kurzer Hand in die Werkstatt von Busch.
Etwa 30 Zuschauer dürfen dann dem Künstler über die Schulter schauen und den humorvollen, gereimten und gleichzeitig bissigen Gewitztheiten zuhören.
Mit diesem Kulturangebot erweitert der Heimatverein Westerholt 1914 e. V. sein Angebot für seine Gäste.
Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, dem 20.10.2011 zu den Öffnungszeiten des Heimatmuseums, Schlossstraße 34 in 45701 Herten-Westerholt: Do 09.30 – 11.00 Uhr, Sa. 15.00 – 17.30 Uhr und So 15.00 – 17.30 Uhr. Die Karte wird gegen eine Spende von 10,00 Euro abgegeben.

Einen ersten Besuch stattete Wilhelm Busch alias Markus Veith dem Heimatmuseum ab (von links: Kiepenkerl von Westerholt Ferdinandus (Matthias Latus, 1. Vorsitzender) Wilhelm Busch (Markus Veith) und Frank Wellhausen (Museumsleiter).

.

GenialVital am 20. und 23.10.13

Dazu schrieb uns Frau Heine:

Kinder, Krach Kuriositäten und ein Hund

Die Hertener Bürgerfunkgruppe GenialVital war wieder mit dem Mikro unterwegs. Der Blick hinter die Kulissen hat sich gelohnt.
Hannelore Wolfs besuchte die muntere Kita im Gertrudishospital, die sogar noch freie Plätze anbieten kann.
Adelheid Sicking sprach mit Wolf Eckardt Irmer , der sich über die Neueröffnung seines Museums im Laden im altehrwürdigen Kaisersaal freut.
Annerose Bilzer traf Dagmar Bönte beim Hundespaziergang in Westerholt. Mit ihrem kleine Terrier Barnie besucht sie regelmäßig Seniorenheime , worüber sich ganz besonders Demenzerkrankte freuen.
Ruth Heine packt die zunehmenden Beschwerden von Anwohnern über laute Raucher vor den Kneipen in ein satirisches Mini-Hörspiel „Raucherlärm“ . Achtung: Lärmschutzaktionsplan !
Flotte Musik und Tips bieten weiteren Hörgenuß .
Dagmar Bönte und Barnie.400Karin Lawatsch mit Isabell und Stefanie Schimanski mit Emma.400
Sendung: Lokalsender RadioVest
Sonntag, 20.10.2013 , 20-21 Uhr
Wiederholung : Mittwoch 23.10.2013 , 21-22 Uhr

Internet : www.radiovest.de, Webradio anklicken,
Homepage www.genialvital-herten.de

.

Haarmoden Benesch feiert 30jähriges!

30 Jahre Haarmoden Inge Benesch

Ein Grund zu feiern und den Kunden danke zu sagen. Am 17.10.1981 eröffnete die Friseurmeisterin Inge Benesch im Herzen von Westerholt Ihr Damen & Herren-Friseurgeschäft. Mit viel Liebe, Kreativität und Leidenschaft zu Ihrem Beruf, stellt sich die engagierte Friseurmeisterin mit Ihrem Team immer wieder gern auf die aktuellen, modischen Herausforderungen der Kunden ein. Durch regelmäßige Schulungen trainiert das Stylisten-Team immer wieder die neuesten Schnitt- und Färbetechniken. Das Team um Inge Benesch überzeugt durch künstlerische, unverwechselbare und einzigartige Arbeiten erfolgreich seit nunmehr 30 Jahren.

.